user_mobilelogo

Vertretungsplan

button vertretungsplan

Termine

banner tag der offenen Tür

 

Schulführungen für Interessierte Eltern und Schüler durch Fr. Kremer, jeweils jeden Dienstag (9.1.,16.1., 23.1., 30.1.) im Januar um 18.00 Uhr!

 

----------------------------------

20. Okt. 2017 - 14.00 Uhr 

Nachschreibetermin Sek I u. II

----------------------------------

23. Okt. 2017 

Beginn der Herbstferien

----------------------------------

03. Nov. 2017 

Ende der Herbstferien

----------------------------------

06. Nov. 2017 - 8.00 Uhr

1. Unterrichtstag

----------------------------------

08. Nov. 2017 - 12.00 Uhr

Abgabe Anmeldung 5. PK bei Le

----------------------------------

09. Nov. 2017

Heureka-Wettbewerb

----------------------------------

10. Nov. 2017 - 14.00 Uhr

Nachschreibetermin Sek I u. II

----------------------------------

 

 

Schulkleidung

Benutzermenü

  1. Gebundener Ganztag
    Das bedeutet Entlastung für die Schüler/innen, intensivere, persönlichere Betreuung und Unterstützung für berufstätige Eltern. Es gibt keine Hausaufgaben, Schulaufgaben werden in der Schule erledigt.

  2. Vielfältige Profile = viele Interessen können entwickelt werden
    Durch das breit gefächerte Profilangebot (mathematisch-naturwissenschaftlich, Englisch bilingual, künstlerisch-literarisch) werden die Stärken der einzelnen Schüler/innen in vielen Bereichen gefördert und gefordert, z. B. über die Module in allen Klassen, das Wahlpflichtfach oder unsere Profil-Klassen.

  3. Offizielle Siemens Partnerschule
    Ein „starker“ Partner an der Seite der Schule sorgt für vielfältige zusätzliche Angebote, die andere Schulen so nicht bieten können: Girls & Boys-Day, „Tag des Unternehmens“, zur Berufsorientierung, beim Kurs „Studium & Beruf“, beim Wirtschaftsenglisch, beim Schnupperstudium, bei Praktika u.v.m.

  4. Zertifiziert als MINT-freundliche Schule und Mitglied der NaWi-Bildungskette Spandau
    Das Kennzeichen einer MINT-freundlichen Schule ist neben der Ausstattung auch das verstärkte MINT-orientierte Angebot, um optimal auf das Abitur und das Berufsleben im MINT-Bereich vorzubereiten. Bei uns heißt das u. a. verstärkter Teilungsunterricht in den MINT-Fächern sowie diverse MINT-Angebote im WPF- und AG-Bereich. Zum anderen sind wir Teil der NaWi-Bildungskette Spandau, d. h. wir arbeiten eng mit den dort zugehörigen Schulen zusammen. Schüler/innen, die aus einer NaWi-Bildungskette-Grundschule kommen, können so ihre Interessen bei uns fortführen. Zudem zertifiziert als Schule mit „exzellenter Berufs- und Studienorientierung“, als Referenzschule im Programm Kulturagenten für kreative Schulen sowie als „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“.

  5. Vielfalt der Sprachen
    Neben der 1. Fremdsprache Englisch werden an unserer Schule als 2. Fremdsprache Französisch und Spanisch angeboten; Latein kann als 3. Fremdsprache erlernt werden.

  6. Hervorragende Raumausstattung
    In den letzten Jahren wurde an der Schule viel gewerkelt. Alle Schüler/innentoiletten sind saniert, die Klassenhäuser A, B und C renoviert, zwei Computerräume wurden für Gruppen in Klassengröße geschaffen, eine Mensa modern gestaltet, eine Schülerbibliothek und mehrere Aufenthaltsräume für den Ganztagsbetrieb stehen zur Verfügung.

  7. Technisch auf dem neuesten Stand
    Während andere Oberschulen noch mit Tafeln arbeiten, sind wir schon einen Schritt weiter. Ab dem Frühjahr 2017 ist unsere Schule in allen Fach-, Kurs- und Klassenräumen mit interaktiven Whiteboards ausgestattet. Neben den beiden großen Computerräumen kann an über 30 Laptops und 30 Tablets gearbeitet werden, wie es für einen modernen und schülerorientierten Unterricht angemessen ist.

  8. Kein Massenbetrieb – persönliche Betreuung garantiert
    Andere Oberschulen mit über 1.000 Schüler/innen sind unpersönlich, bei uns kennt man sich. Dies lässt eine persönlichere Betreuung, Förderung und Forderung des Einzelnen zu.

  1. Fördern und Fordern im Grünen
    Unser Schulgelände bietet im Vergleich zu anderen Schulen großartige Möglichkeiten, z. B. das „Grüne Klassenzimmer“. So ist es im Sommer möglich, Unterricht nach draußen zu verlegen und mit allen Sinnen zu lernen.

  1. Vielfältigkeit wird bei uns großgeschrieben
    Vielfältigkeit ist das Motto unserer Schule, welches sich sowohl im WPF- und AG-Angebot als auch im Kursangebot der Oberstufe widerspiegelt. Zu den AG-Angeboten gehören folgende Angebote: Sport, Musik, MINT, Graffiti, Robotik u.v.m. In der Oberstufe können die Schüler/innen Ergänzungskurse belegen, die auch auf das Berufsleben vorbereiten, z. B. Studium und Beruf, Business English, European Studies, Literatur & Film, Darstellendes Spiel, Philosophie etc.

  1. Traditionen die das Schulleben bereichern
    z.B. Weihnachtsmarkt, Theater- und Musikabende, Balladenwettbewerb, Sportfeste, Austauschfahrten nach: Dänemark, England, Frankreich, Spanien, Polen/Tschechien; alle 8. Klassen und ein Grundkurs fahren in den Alpen Ski.