user_mobilelogo

Vertretungsplan

button vertretungsplan

Termine

Aktuelle Termine

----------------------------------

20. März

Nachschreibetermin Q2

----------------------------------

20. März - ganztags

mündl. Prüfung MSA E

5. Prüfungskomponente

Sek I - Unterricht am anderen Ort

----------------------------------

21. März

mündl. Prüfung MSA E

Känguru Wettbewerb

----------------------------------

26. März

WPF Arbeit Kl. 10 (A)

----------------------------------

27. März

WPF Arbeit Kl. 9

----------------------------------

27. März - 13.00 Uhr

Zulassung Abitur

----------------------------------

28. März

WPF Arbeit Kl. 8 (incl. Latein)

----------------------------------

29. März - 14.00 Uhr

Nachschreibetermin Sek I u. II

----------------------------------

02. April - ganztags

Studientag des Kollegiums

----------------------------------

 

 

Englische Vorstellung

Schulblog

Schulkleidung

Benutzermenü

Logo Erasmus 2018Der Pädagogische Austauschdienst der Kultusministerkonferenz hat das Erasmus + Lehrerweiterbildungsprojekt des Carl-Friedrich-von-Siemens-Gymnasiums mit dem „Erasmus+ Qualitätssiegel im Schulbereich“ ausgezeichnet.
Mehrere Lehrer*innen unseres Gymnasiums haben sich in den letzten zwei Jahren an unseren Partnerschulen in Spanien, Dänemark und Großbritannien auf den Gebieten der digitalen und zweisprachigen Bildung viel Inspiration und Anregung für unseren Unterricht holen können. Unsere Partnerschule in Großbritannien blickt auf eine erfolgreiche Tradition als Ganztagsschule zurück, so dass wir von ihrer Organisation und ihren Erfahrungen wertvolle Ideen gewinnen und diese an unsere konkrete Schulsituation anpassen konnten.

Unser Projekt gilt als Beispiel guter Praxis im Hinblick auf Projektdurchführung, Ergebnisse und Qualitätskriterien, weil letztendlich von den vor Ort erlebten Erfahrungen sowohl unsere Schüler*innen, Lehrer*innen als auch unsere Elternschaft profitieren.

Unsere Schule darf nunmehr das „Erasmus+-Qualitätssiegel im Schulbereich“ tragen - eine sehr beflügelnde Auszeichnung, gehört Erasmus+ nunmehr seit vielen Jahren zu unserem Schulalltag. Momentan nehmen unsere Schüler*innen an einem dreijährigen Erasmus+ Schulaustauschprogramm zum Thema Migration - Immigration mit Schulen aus Dänemark, Spanien, Slowenien und Island teil. Unsere Lehrer*innen sind derzeit auch wieder in unseren Partnerschulen in Großbritannien, Finnland, Griechenland und Island unterwegs, um auf den Gebieten der ökologischen Nachhaltigkeit, der Mehrsprachigkeit, der kulturellen und digitalen Bildung weitere Anregungen zu erhalten.
In diesem Sinne: Let’s go, Europe!