user_mobilelogo

Vertretungsplan

button vertretungsplan

Termine

Aktuelle Termine

----------------------------------

20.6. bis 31.7.2019

Sommerferien

----------------------------------

01. August 2019 - 8.00 Uhr

schriftliche Nachprüfungen zum Erreichen der Versetzung

----------------------------------

01. August 2019 - ab 8.00 Uhr

mündliche Nachprüfungen zum Erreichen der Versetzung

----------------------------------

02. August 2019 - ab 8.00 Uhr

mündliche Nachprüfungen zum Erreichen der Versetzung

----------------------------------

05. August 2019 - 8.45 Uhr

Unterricht zur 2. Stunde

----------------------------------

05. August 2019 - 10.00 Uhr

Einschulung 7. Klassen (Aula)

----------------------------------

 

 

Englische Vorstellung

Schulblog

Schulkleidung

Benutzermenü

Kanadische Fremdsprachen 2019Am Dienstag, den 07. Mai 2019 hatten wir die Freude, Ms. Emma Mikuska-Tinman in den Englisch-Grundkursen (Q2) von Frau Dr. Batteux und Frau Penney zu empfangen und uns mit ihr eine Doppelstunde lang – natürlich auf Englisch – über Kanadas Geschichte und Kultur zu unterhalten. Ms. Mikuska-Tinman, die derzeit als Fremdsprachenassistentin tätig ist, erläuterte zunächst in einem interaktiven Vortrag Allgemeines zu Geschichte und Politik, sowie zur Multikulturalität und Diversität der kanadischen Bevölkerung. Letztere Punkte sind wichtige Grundpfeiler der kanadischen Gesellschaft, denn Kanada wird häufig als „salad bowl“ beschrieben, also als eine Gesellschaft, in der im Prinzip jeder ein Einwanderer ist und die sich aus Menschen unterschiedlichster Herkunft, Religion oder Kultur zusammensetzt, welche möglichst friedlich und tolerant Seite bei Seite leben - eben wie „eine Tomate neben dem Salatblatt in einer Salatschüssel“, so Ms. Mikuska-Tinman.

Auch zum Schulsystem Kanadas, zur oft schwierigen Situation der kanadischen Ureinwohner, zum Klima und den gigantischen Weiten der kanadischen Landschaft, zum Einwanderungssystem sowie zu ihrem eigenen multikulturellen Familienhintergrund erzählte sie viel Interessantes und sparte auch persönliche Anekdoten nicht aus. Unsere SchülerInnen hörten interessiert zu und stellten viele Fragen. Letztlich empfanden es alle Beteiligten als eine sehr bereichernde und anregende Erfahrung, mit einer „echten“ Muttersprachlerin in Kontakt zu kommen und viel Neues zu Kanada aus erster Hand zu erfahren.

 

Visit of a Canadian foreign language assistant

On Tuesday, May 7, 2019, we had the pleasure of receiving Ms. Emma Mikuska-Tinman in the English basic courses (Q2) of Ms. Batteux und Ms. Penney and of discussing with her about Canada's history and culture throughout a double lesson – in English, of course. In an interactive lecture Ms . Mikuska-Tinman, who is currently working as a foreign language assistant, first gave some general information about Canada’s history and politics, as well as about multiculturalism and diversity, the latter points being important pillars of Canadian society, which has often been referred to as a "salad bowl", i.e. a society in which, generally, everyone is an immigrant and which is composed of people of different origins, religions or cultures who peacefully and tolerantly live side by side - just like "a tomato next to the lettuce leaf in a salad bowl”, so Ms . Mikuska-Tinman.

She also talked about Canada's educational system, the often difficult situation of the Aboriginal peoples, the climate and the vast expanses of the country, the immigration system, and her own multicultural family background, not leaving out some personal anecdotes. Our students listened with interest and asked many questions. Ultimately, everyone involved found it a very rewarding and inspiring experience to get in touch with a "real" native English speaker and to learn firsthand facts about Canada.

Bericht: N. Penney