user_mobilelogo

Vertretungsplan

button vertretungsplan

Termine

Aktuelle Termine

----------------------------------

20.6. bis 31.7.2019

Sommerferien

----------------------------------

01. August 2019 - 8.00 Uhr

schriftliche Nachprüfungen zum Erreichen der Versetzung

----------------------------------

01. August 2019 - ab 8.00 Uhr

mündliche Nachprüfungen zum Erreichen der Versetzung

----------------------------------

02. August 2019 - ab 8.00 Uhr

mündliche Nachprüfungen zum Erreichen der Versetzung

----------------------------------

05. August 2019 - 8.45 Uhr

Unterricht zur 2. Stunde

----------------------------------

05. August 2019 - 10.00 Uhr

Einschulung 7. Klassen (Aula)

----------------------------------

 

 

Englische Vorstellung

Schulblog

Schulkleidung

Benutzermenü

Botschaft Kamerun 2019Am Dienstag, den 28. Mai 2019 durften die Französisch-Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse von Frau Dr. Batteux sowie die SchülerInnen des Wahlpflichtfachs Französisch aus Klasse 10 von Frau Penney einer ganz besonderen Veranstaltung beiwohnen: Dank des u.a. durch das deutsch-französische Jugendwerk (DFJW) und das Centre Français Berlin initiierte Programm «Begegnungen mit anderen französischsprachigen Ländern», waren zwei Kulturbeauftragte aus der Botschaft des Landes Kamerun zu Besuch in unserer Schule.

Madame Nsangou und Monsieur Banga hielten einen sehr interessanten Vortrag über das westafrikanische Land, welches aufgrund seiner geographischen und kulturellen Vielfalt auch als „Afrika im Kleinen“ beschrieben wird.

So werden beispielsweise neben den beiden offiziellen Landessprachen Französisch und Englisch über 200 weitere Sprachen gesprochen, ganz verschiedenen Religionen und spirituellen Ausrichtungen nachgegangen und unterschiedliche Kleidungs- und Ernährungsgewohnheiten gepflegt. Fasziniert lauschten wir auch den Ausführungen der beiden Kulturattachés zur Geschichte und Tierwelt des tropischen Landes. Zu guter Letzt lernten wir sogar in der Sprache Douala bis drei zählen: „ewo – beba – belalo“. Die Begegnung war sehr inspirierend und machte große Lust, irgendwann einmal Kamerun zu besuchen.

----------------------------------------

Mardi, le 28 mai 2019, les élèves de français de la 8ième classe de Mme Batteux ainsi que les élèves du cours électif de la classe 10 de Mme Penney assistaient à un événement très particulier : grâce au programme « Rencontrer les francophonies », initié entre autres par L’Office franco-allemand pour la Jeunesse (OFAJ) et le Centre Français Berlin, deux représentants culturels de l'ambassade du Cameroun étaient en visite à notre lycée.

Madame Nsangou et Monsieur Banga ont donné une conférence très intéressante sur le pays d'Afrique de l'Ouest qui, en raison de sa diversité géographique et culturelle, est également surnommé « l’Afrique en miniature ». Par exemple, en plus des deux langues officielles, le français et l'anglais, plus de 200 autres langues sont parlées au Cameroun, il y a des religions et des orientations spirituelles divers et des coutumes vestimentaires et alimentaires très variés. Fascinés, nous écoutions les deux attachés culturels qui parlaient également de l’histoire et de la vie sauvage du pays tropical. Enfin, nous avons même appris à compter jusqu’à trois en langue Douala : « ewo - beba – belalo ». Somme toute, la rencontre a été très inspirante et nous a donné beaucoup envie de visiter le Cameroun un jour.

Artikel : N. Penney