user_mobilelogo

Vertretungsplan

button vertretungsplan

Schulblog

Termine

----------------------------------

10. Mai 2018 

Himmelfahrt (Feiertag)

----------------------------------

11. Mai 2018 - ganztags 

Brückentag - unterrichtsfrei

----------------------------------

14. Mai 2018 - 16.00 Uhr 

Fachkonferenz Geografie

----------------------------------

15. Mai 2018 - 09.50 Uhr 

Infoveranstaltung Q2 in der Aula

----------------------------------

15. Mai 2018 - 12.00 Uhr 

Aushang Prüfungsplan mdl. ABI

----------------------------------

16. Mai 2018 - ganztags 

mündl. Abiturprüfungen

mündl. Prüf. Spanisch Kl. 7/8

----------------------------------

17. Mai 2018 - ganztags 

MSA Präsentationsprüfungen

mündl. Prüf. Spanisch Kl. 7/8

----------------------------------

18. Mai 2018 - ganztags 

MSA-Präsentationsprüfungen

mündl. Prüf. Spanisch Kl. 7/8

----------------------------------

21. Mai 2018 - ganztags 

Pfingstmontag - Feiertag

----------------------------------

22. Mai 2018 - ganztags 

Unterrichtsfrei

----------------------------------

23. Mai 2018 - 16.00 Uhr 

Fachkonferenz Ethik

----------------------------------

24. Mai 2018 - 16.00 Uhr 

Fachkonferenz Mathematik

----------------------------------

25. Mai 2018 - ganztags 

Bundesjugendspiele

----------------------------------

 

 

 

Schulkleidung

Benutzermenü

Projekt DDR 2017 4Am Montag den 20.3.2017 kam Freya Klier, eine Menschenrechtlerin aus der ehemaligen DDR, zu uns in die Klasse 10a.Der Projekttag war in drei Abschnitte unterteilt. Freya Klier begann uns von ihrer bedrückenden Kindheit in einem Heim und über ihre Schulzeit in der DDR zu erzählen. Das Schulsystem der DDR veranschaulichte sie mit Hilfe eines Rollenspiels, dass sie zuvor mit vier Schülern eingeübt hatte. Wir erfuhren dabei, wie autoritär Schule war und freie Meinung und Entwicklung unterdrückt wurden. Im zweiten Teil beschrieb sie uns ihre gescheiterte Flucht und den darauf folgenden Gefängnisaufenthalt. Anschließend zeigte sie uns einen ihrer Filme über die Flucht von vier verschiedenen Personen, von denen aber nur wenigen die Flucht gelang.

Zum gesamten Artikel mit weiteren Bildern bitte hier klicken.