user_mobilelogo

Vertretungsplan

button vertretungsplan

Termine

----------------------------------

17. März 2017 - 14.00 Uhr

Nachschreibetermin Sek. I u. II

----------------------------------

21. März 2017 - 16.35 Uhr

Gesamtkonferenz

----------------------------------

22. März 2017 - ganztags

Studientag (unterrichtsfrei)

----------------------------------

23. März 2017 - ganztags

Abitur - 5. Prüfungskomponente

----------------------------------

24. März 2017 - ganztags

Abitur - 5. Prüfungskomponente

----------------------------------

29. März 2017 - 18.30 Uhr

Musikabend in der Aula

----------------------------------

31. März 2017 - 14.00 Uhr

Nachschreibetermin Sek. I u. II

----------------------------------

 

 

Schulkleidung

Unsere Partner

Benutzermenü

Konzerthaus OS2017Am 12.01.2017 besuchten die Musikgrundkurse des 2. und 4. Semesters sowie der Ergänzungskurs-Chor das Konzerthaus am Gendarmenmarkt um einen Einblick in Form einer öffentlichen Generalprobe in die Arbeit eines professionellen Orchesters zu erhalten. Gespielt wurde Gustav Mahlers (1876-1911) 2. Sinfonie („Auferstehungssinfonie“). Das Orchester wurde vom visionären ungarischen Dirigenten Iván Fischer geleitet, welcher als einer der weltweit erfolgreichsten Orchesterleiter gilt.

Die Probe begann um 10.00 Uhr und dauerte ca. drei Stunden. Wir konnten miterleben wie perfektionistisch der Dirigent war und wie er bei den kleinsten Fehlern seine Musiker unterbrach. Dies war auch nötig, da er dem Konzerthausorchester somit den nötigen Feinschliff für das bevorstehende Konzert „Mittendrin“ am selbigen Tag geben konnte.

Konzerthaus OS2017 2Zudem hatten wir das Glück, dass für diese Sinfonie ein Chor benötigt wurde, der extra aus Tschechien angereist war. Wir durften somit das volle Programm miterleben. Alles in allem ist zu sagen, dass der Ausflug in das Konzerthaus eine tolle Erfahrung für uns Schüler des Carl-Friedrich-von-Siemens Gymnasiums war und wir auf jeden Fall auf den Geschmack kamen in naher Zukunft solch ein Konzert vielleicht mal wieder zu besuchen. Vielen Dank an Frau Kieschnik und Frau Lange für die Organisation dieses Vormittages.

Deniz Coskun und Eren Güncan (2. Semester)