user_mobilelogo

Vertretungsplan

button vertretungsplan

Termine

Schulfilm 2022

Vorstellungsvideo 2022

 

 

----------------------------------

06. Juli 2022 

letzter Schultag, Zeugnisse,
Schluss n. d. 3. Stunde

----------------------------------

07. Juli 2022

Beginn der Sommerferien
----------------------------------

 

 

 

 

 

 

Englische Vorstellung

Schulblog

Schulkleidung

Berufs- und Studienorientierung

Benutzermenü

Liebe Lehrerinnen und Lehrer, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir freuen uns sehr Ihnen und euch seit Montag, den 24.01., unser Projekt „Die Eingeschlossenen“ zeigen zu können. Wir, die Klasse 8c, haben dieses vor vier Monaten begonnen.

Unser Projekt heißt „Die Eingeschlossenen“, weil Zimmerpflanzen, in ihrer nicht natürlichen Umgebung, auf unseren Fensterbänken, in ihren kleinen Töpfen oft eingeschlossen sind. Nur wenige können sie betrachten, sie sind nicht in ihrem eigentlichen Lebensraum, deshalb haben wir Pflanzenbesitzerinnen und Pflanzenbesitzer befragt und interviewt um die Hintergründe und die persönlichen Geschichten der Pflanzen zu erfahren und sie, wenigstens für den Zeitraum unserer Ausstellung, zu „befreien“. Unser Kulturagent Herr Cremer hat dieses Projekt geplant und mit dem Künstler Caspar Pauli umgesetzt.

Die Idee war es, in den Büros der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Naturkundemuseums Zimmerpflanzen zu interviewen und sie mithilfe einer Cyanotypie festzuhalten. Im Chemieunterricht bei Frau Gürdal haben wir uns zunächst mit den chemischen Prozessen der Cyanotypie beschäftigt und die Technik im Kunstunterricht bei Frau Karbstein erprobt und kennengelernt. Außerdem haben wir uns Fragen für ein Interview überlegt. Am Wandertag führten wir die Interviews im Naturkundemuseum durch und erstellten die Cyanotypien. Im Kunstunterricht und Chemieunterricht bereiteten wir anschließend die Ausstellung vor.

DSC05311klein

Endlich ist es soweit, dass wir unsere Arbeit mit euch teilen können. Diese Ausstellung, welche vom 24.01 bis 18.02.2022 in der Glashalle zu sehen sein wird, zeigt zum einen die Cyanotypien, aber auch die Audiodateien zu den Interviews der jeweiligen Pflanze, die ihr mittels QR-Codes anhören könnt. Außerdem finden Sie und findet ihr ein Poster, welches euch den Prozess der Cyanotypie näher beschreibt. Auf diesem Plakat befindet sich auch ein QR-Code zu unserer Website, die Lajla erstellt hat. Auf dieser finden Sie und findet ihr weitere Informationen und Fotos zur Entstehung dieses Projekts.

DSC05324klein

Wir können im Namen unserer ganzen Klasse sagen, dass uns dieses Projekt sehr viel Spaß gemacht hat und wünschen Ihnen und euch viel Spaß beim Anschauen unserer Ausstellung.

Iman, Abdullah und Mina (Klasse 8c)