user_mobilelogo

Vertretungsplan

button vertretungsplan

Termine

banner tag der offenen Tür

 

Schulführungen für Interessierte Eltern und Schüler durch Fr. Kremer, jeweils jeden Dienstag (9.1.,16.1., 23.1., 30.1.) im Januar um 18.00 Uhr!

 

----------------------------------

20. Okt. 2017 - 14.00 Uhr 

Nachschreibetermin Sek I u. II

----------------------------------

23. Okt. 2017 

Beginn der Herbstferien

----------------------------------

03. Nov. 2017 

Ende der Herbstferien

----------------------------------

06. Nov. 2017 - 8.00 Uhr

1. Unterrichtstag

----------------------------------

08. Nov. 2017 - 12.00 Uhr

Abgabe Anmeldung 5. PK bei Le

----------------------------------

09. Nov. 2017

Heureka-Wettbewerb

----------------------------------

10. Nov. 2017 - 14.00 Uhr

Nachschreibetermin Sek I u. II

----------------------------------

 

 

Schulkleidung

Benutzermenü

KlimaschuleDas Carl-Friedrich-von-Siemens-Gymnasium wird am Montag, dem 17.07. ab 12 Uhr gemeinsam mit 23 anderen Berliner Schulen im Roten Rathaus als offizielle „Umweltschule in Europa - Internationale Agenda 21-Schule“ ausgezeichnet. Grund dafür ist die besondere Förderung der Bildung für nachhaltige Entwicklung sowie der an unserer Schule aktiv gestaltete Umweltschutz. So findet man z.B. auf unserem ökologischen Schulhof mit Gartenanlage auch ein Feuchtbiotop, Bienenstöcke und nachhaltige Sitzgelegenheiten im Grünen.

Umweltschule EuropaDarüber hinaus zeichnet uns die Senatsverwaltung am Montag, den 04.09., um ca. 12:45 Uhr im Rahmen unseres Sommerfestes auf dem Schulhof unserer Schule mit dem Siegel „Berliner Klima Schule 2017“ für unser Klimaschutzengagement aus. Dem vorangegangen war das Ressourcenschutz-Projekt „REdUSE – über den Umgang mit den Ressourcen unserer Erde“, das im kommenden Schuljahr mit einer durch die Schüler_innen erfolgenden Mülltrennung an unserer Schule fortgeführt wird.

Wir freuen uns sehr, dass unser besonderes Engagement für Nachhaltigkeit in dieser Form geehrt wird und nehmen dies als Anlass, weiterhin aktiv zu werden und unsere Umwelt zu schützen.

 

Über die Auszeichnung hat auch das Spandauer Volksblatt in seiner Ausgabe vom 19. Juli 2017 berichtet!

20170719 Spandauer Volksblatt Umwelt