user_mobilelogo

Vertretungsplan

button vertretungsplan

Termine

----------------------------------

01. Mai 2017 - ganztags

Feiertag - Schulfrei

----------------------------------

03. Mai 2017 - 9.00 Uhr

ABITUR - Mathe (LF und 3. PF)

----------------------------------

03. Mai 2017 - 11.45 Uhr

Eröffnung Ausstellung in der Glashalle

----------------------------------

04. Mai 2017 - 10.00 Uhr

MSA (10. Klasse) - Deutsch

----------------------------------

04. Mai 2017

Big Challenge Wettbewerb

----------------------------------

05. Mai 2017 - 9.00 Uhr

ABITUR - Franz. (LF und 3. PF)

----------------------------------

08. Mai 2017 - 9.00 Uhr

ABITUR - Biologie

----------------------------------

09. Mai 2017 - 10.00 Uhr

MSA - Mathematik

----------------------------------

10. Mai 2017 - 9.00 Uhr

ABITUR - Geografie u. Geschichte

----------------------------------

 

Vorschau:

----------------------------------

22. Mai 2017 - 19.00 Uhr

Offener Elternstammtisch (Ort folgt)

----------------------------------

 

Schulkleidung

Unsere Partner

Benutzermenü

Allgemeines

s. a. die Ausführungen zum Fach Geschichte

 

Das Fach Politikwissenschaft wird an unserer Schule nur als Grundkurs angeboten.

 

Ziel des PW-Unterrichts ist es, Schüler/Innen zu befähigen, „ihre Verantwortungsrolle als Bürger/innen in der Demokratie anzunehmen“ (so RLP … PW … 2006, s. 9), d. h. wir wollen und sollen politische Mündigkeit anstreben und erreichen.

 

Im Unterricht werden gesellschaftliche und politische Probleme und Entscheidungsprozesse auf kommunaler, föderaler, nationaler und v. a. globaler Ebene thematisiert, kritisch durchleuchtet und kontrovers diskutiert. Fächerübergreifende und fächerverbindende Bezüge zu historischen, fremdsprachlichen, geografischen, juristischen, philosophischen, soziologischen und wirtschaftlichen Aspekten der politologischen Grundkonflikte sind möglich.

Wie in Geschichte und Geografie werden auch in PW Orientierungs-, Analyse-, Methoden-, Beurteilungs- und Handlungskompetenz angebahnt, geübt und kontrolliert.

 

Exkursionen sind möglich.

 

Themen der vier Kurshalbjahre sind

 

1. Erschließung von ausgewählten Demokratiefeldern

2. Bundesrepublik Deutschland heute

3. Europa

4. Internationale Entwicklungen im 21. Jahrhundert

 

Dabei gibt es stets Pflicht- und Wahlbereiche.

 

In jedem Semester wird eine Klausur geschrieben, die 1/3 Anteil an der Zeugnisnote hat. Wählen die Schüler/Innen PW als drittes Prüfungsfach, werden die Abiturthemen z. Zt. dezentral erstellt.

 

Schulinternes Curriculum 1. Semester

Schulinternes Curriculum 2. Semester
Schulinternes Curriculum 3. Semester

Schulinternes Curriculum 4. Semester

 

Kollegium

Alle Kollegen/Innen mit der Facultas Geschichte müssen auch PW unterrichten und umgekehrt.

 

Ausstattung

siehe die Aussagen bei Geschichte