user_mobilelogo

Vertretungsplan

button vertretungsplan

Termine

Vorstellungsvideo 2020

Vorstellungsvideo der Schule

----------------------------------

Planung Oberstufe 2. Halbjahr 

Block- und Klausurplan als pdf
----------------------------------

20. April 2021 - 16.00 Uhr

4. Gesamtkonferenz
----------------------------------

21. April 2021 - 09.00 Uhr

ABITUR - 3. Prüfungsfach
----------------------------------

22. April 2021 - ganztägig

Girl´s und Boy´s Day für
Interessierte
----------------------------------

23. April 2021 - 09.00 Uhr

ABITUR - Englisch
----------------------------------

26. April 2021 - 09.00 Uhr

ABITUR - Geo, Ge, PW, KU, Inf.
----------------------------------

28. April 2021 - 09.00 Uhr

ABITUR - Französisch
----------------------------------

29. April 2021 - 09.50 Uhr

8. GSV (3./4. Stunde)
----------------------------------

30. April 2021 - 09.00 Uhr

ABITUR - Deutsch
----------------------------------

04. Mai 2021 - 09.00 Uhr

ABITUR - Mathematik
----------------------------------

 

 

 

Englische Vorstellung

Schulblog

Schulkleidung

Berufs- und Studienorientierung

Benutzermenü

Im Rahmen der „Berliner Freiwilligen Tage“ waren die 8a, 8b, 8c und 8d am 07.09.2018 im Jungfernheide- und Siemenspark mit Frau Lange und weiteren Lehrkräften Müll sammeln. In der 3. Stunde ging es los, alle waren hoch motiviert und wurden mit Müllzangen, Handschuhen und Mülltüten ausgestattet, die von der Berliner Stadtreinigung gesponsert wurden.

Schnell wurde die Aktion zu einem internen Wettbewerb, wer am schnellsten seine Tüten gefüllt bekommt. Alle sammelten fleißig, stritten sich sogar um den Müll und schlugen sich immer tiefer ins Parkdickicht. Für uns alle war es sehr schockierend wie viel Müll in unserem Park rumliegt. Von Kreditkarten über Schnapsflaschen, Verpackungsmüll aus Plastik, bis ihn zu Mikrowellen und Baumaterialien, wurde alles gefunden und zentral gesammelt. Schnell waren die ersten Tüten voll und Frau Lange verteilte eine zweite Runde. Abschließend sammelten wir dann alle Tüten auf zwei riesigen Haufen. Es war toll, wie groß diese Haufen waren, besonders das Gefühl etwas guten für unser Kiez und die Natur getan zu haben. Am liebsten hätten viele Kinder noch weiter gesammelt, doch nach der 4. Stunde war Schluss.

Im Nachhinein hat die Aktion mir gezeigt, dass viele Menschen sehr nachlässig mit unserer Natur umgehen. Wir alle sind mit dafür verantwortlich, dass unser Park sauber bleibt. Jedes kleine Kaugummipapier kann Schaden für die Tiere und Pflanzen anrichten und beeinträchtigt auch die Aufenthaltsqualität für die Menschen.

Bericht von Lilli Nix, Klasse 8c