user_mobilelogo

Suche

Vertretungsplan

button vertretungsplan

Termine

 

Schulfilm 2022

Vorstellungsvideo 2023

----------------------------------

banner siemens news 

Aktuelle Ausgabe der
Siemens-Nachrichten

 

----------------------------------

18. Juli 2024 - ganztägig

Beginn der Sommerferien
----------------------------------

29. August 2024 - ganztägig

Nachprüfungen
----------------------------------

30. August 2024

Ende der Sommerferien
----------------------------------

02. September - 8.15 Uhr

1. Schultag
Unterrichtsbeginn zur 2. Std.
----------------------------------

02. September - 9.00 Uhr

Einschulung Kl. 7a, 7b, 7e
----------------------------------

02. September - 10.30 Uhr

Einschulung Kl. 7c und 7d
----------------------------------

02. September - 12.45 Uhr

Schulhoffest für Alle
----------------------------------

02. September - 13.15 Uhr

Infoveranstaltung Q1 (Aula)
----------------------------------

 

 

 

Englische Vorstellung

Schulkleidung

Berufs- und Studienorientierung

Benutzermenü

natlab 2024 2Im Rahmen des Biologieunterrichts hat sich die Klasse 10b, in Begleitung von Hr. Lodtka und Fr. Chaouli, in das „Nat-Lab“ der Freien Universität Berlin begeben. Dabei wurden wir erstmal freundlich begrüßt und in vier verschiedene Gruppen aufgeteilt. Wir erarbeiteten uns im Evolutionslabor etwas zu den Themen Stammbäume, Selektion, Artkonzepte und Anpassung.

Als sich die Gruppen in ihre jeweiligen Bereiche begeben haben, hat der Tag erst richtig begonnen. Wir haben viel gelernt, und das in einer guten Zusammensetzung aus Theorie und Praxis und wurden dabei von Lehramt Student*innen begleitet. Wir haben viele Skelette zu sehen bekommen, konnten bestimmte Bestandteile ausmessen oder sollten Gemeinsamkeiten/Unterschiede suchen.

natlab 2024 1Manche konnten sich Kittel schnappen und haben in Petrischalen Keimforschung an Bakterien betrieben – Andere wiederum lernten etwas über die Angepasstheit von Wanzen. Nach einer kurzen Pause, einem Kaffee und einem kleinen Snack ging es weiter in die Vorbereitung unseres Gallery Walks – wir sollten unsere erarbeiteten Ergebnisse den anderen vorstellen. Dafür wurden wir schließlich in kleine Gruppen zusammengewürfelt und mussten uns gegenseitig dann unsere Ergebnisse präsentieren und Fragen beantworten; das passierte in einem kleinen Rundgang.

Nach dem Abschied war der Tag dann auch schon vorbei. Insgesamt war das ein sehr ereignisreicher Tag und wir konnten unser Wissen zum Thema Evolution anwenden, auffrischen und vertiefen. Wir bedanken uns bei allen, die das möglich gemacht haben!

Bericht von Laura Bath und Ilayda-Tuana Burghardt