user_mobilelogo

Vertretungsplan

button vertretungsplan

Termine

----------------------------------

17. März 2017 - 14.00 Uhr

Nachschreibetermin Sek. I u. II

----------------------------------

21. März 2017 - 16.35 Uhr

Gesamtkonferenz

----------------------------------

22. März 2017 - ganztags

Studientag (unterrichtsfrei)

----------------------------------

23. März 2017 - ganztags

Abitur - 5. Prüfungskomponente

----------------------------------

24. März 2017 - ganztags

Abitur - 5. Prüfungskomponente

----------------------------------

29. März 2017 - 18.30 Uhr

Musikabend in der Aula

----------------------------------

31. März 2017 - 14.00 Uhr

Nachschreibetermin Sek. I u. II

----------------------------------

 

 

Schulkleidung

Unsere Partner

Benutzermenü

mint freundliche schuleDie Abkürzung MINT steht für die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

Mädchen an die Lötkolben? Mehr Jungs ins Labor? Der Bedarf an Absolventen-Zahlen in den Natur- und Technikwissenschaften ist groߟ und steigt noch. Das Carl-Friedrich-von-Siemens-Gymnasium öffnet sich für die Erfordernisse der sich stetig wandelnden Informationsgesellschaft sowie für die aktuellen Entwicklungen innerhalb technischer Berufszweige. Wir wollen mit dem MINT-Profil eine gezielte Interessensentwicklung und Begabungsförderung anbieten, die Schüler und besonders auch Schülerinnen qualifiziert und motiviert, in der Oberstufe MINT-Fächer zu wählen und später vielleicht spezifische MINT-Hochschulstudiengänge oder Berufsausbildungen aufzunehmen.

 

Aus diesem Grund hat sich unsere Schule bereits früh entschieden die Schüler/innen in diesem Bereich zu fördern. Bereits seit 2012 dürfen wir uns neben wenigen anderen Schulen in ganz Berlin und Brandenburg offiziell „MINT-freundliche Schule“ nennen. Weitere allgemeine Informationen finden Sie im Internet unter www.mintzukunftschaffen.de

 

Die konkrete Förderung des MINT-Bereiches an unserer Schule erfolgt durch die folgenden Maßnahmen:

  • Offizielle Siemens-Partnerschule, die Kooperationen in vielen technischen Bereichen bietet
  • Regelmäßgie MINT Module (4-6 Wochen pro Schuljahr) in der SEK I
  • eine halbe Stunde zusätzlichen Mathematikunterricht in Klasse 7
  • Teilungsunterricht in Biologie in Klassenstufe 7
  • Möglichkeit eines "Schnupperstudiums" bei der Siemens AG in der Oberstufe
  • Teilungsunterricht in Chemie/Mathematik in Klasse 8
  • einstündiger Physikunterricht (epochal) auch in Klassenstufe 8
  • Robotic-AG (Lego Mindstorms) für Schüler der Klassenstufe 7 und 8
  • MINT-Wahlpflichtfachangebot in Klasse 8 -  "Mathe-Inf-Life" und "Mensch-Natur-Technik"
  • Schuleigene Bienen in Koop. mit der FU Berlin - Die Biene als wichtiges Insekt - u. a. zweimal im Jahr Ernte von schuleigenem Honig und diverser Imkertätigkeiten im Rahmen des WPF-Unterrichts der Klassenstufe 8 sowie einer Arbeitsgemeinschaft (AG); Erlangung des "Kleinen Imkerdiploms"
  • Diverse naturwissenschaftliche und fächerverbindende Schwerpunkte wie Bionik, Robotik, Nachwachsende Rohstoffe u. Regenerative Energien (mit fischertechnic), Mikrobiologie u. Biotechnologie im Rahmen des WPF-Unterrichts der Klassenstufe 9
  • Kooperationspartner natlab der Fu-Berlin und dessen Besuch in vielen Klassenstufen (SekI und Oberstufe)
  • regelmäßige Durchführung von Workshops "Biotechnologie des Bierbrauens" in Kooperation mit der TU Berlin in der Oberstufe
  • MINT-Road-Show an unserer Schule
  • Regelmäßiger Besuch der Ideen-EXPO
  • Teilnahme am HEUREKA Wettbewerb
  • Teilnahme bei Chemkids
  • Teilnahme am Mathematik Känguru Wettbewerb
  • Ergänzungskurs: "Studium und Beruf" für die Oberstufe