user_mobilelogo

Vertretungsplan

button vertretungsplan

Termine

----------------------------------

17. März 2017 - 14.00 Uhr

Nachschreibetermin Sek. I u. II

----------------------------------

21. März 2017 - 16.35 Uhr

Gesamtkonferenz

----------------------------------

22. März 2017 - ganztags

Studientag (unterrichtsfrei)

----------------------------------

23. März 2017 - ganztags

Abitur - 5. Prüfungskomponente

----------------------------------

24. März 2017 - ganztags

Abitur - 5. Prüfungskomponente

----------------------------------

29. März 2017 - 18.30 Uhr

Musikabend in der Aula

----------------------------------

31. März 2017 - 14.00 Uhr

Nachschreibetermin Sek. I u. II

----------------------------------

 

 

Schulkleidung

Unsere Partner

Benutzermenü

Das Carl-Friedrich-von-Siemens-Gymnasium kann auf eine über zwanzigjährige Theatertradition zurückblicken und wir freuen uns, jedes Jahr eine  Theateraufführung der Schulöffentlichkeit präsentieren zu können.
 
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

DS in der Mittelstufe

 

WPF Kunst- Literatur-DS

Das Fach KuLiDS (Kunst-Literatur-DS) ermöglicht es unseren Schülerinnen und Schülern in den Jahrgängen 8 und 9, einen Schwerpunkt in unserem künstlerisch-literarischen Profil zu setzen. Das Curriculum KuLiDS ist so konzipiert, dass die SchülerInnen dieser beiden Jahrgänge über zwei Jahre hinweg fächerübergreifenden Unterricht in diesen drei Fächern haben. Der Unterricht wird von jeweils zwei Fachlehrkräften (z.B. DS, Kunst) zum Teil gemeinsam und zum Teil phasenweise abwechselnd abgehalten. Die Lehrkräfte arbeiten jeweils einen gemeinsamen Plan aus. Dabei gibt es in den zwei Jahren jedoch verschiedene Schwerpunkte: Im ersten Jahr gibt es eine Kooperation zwischen DS und Kunst und das Thema heißt z.B. „Streit und Kampf“. Es werden Szenen zu dem Thema geschrieben und eingeübt und in Kunst entsprechend gebastelt und gemalt. Zum Abschluss wird eine Aufführung angestrebt. Auch Exkursionen, Workshops und Vorträge werden geplant. Im zweiten Jahr liegt der Schwerpunkt dann auf Literatur und Kunst. Hier ist das Thema zum Beispiel „Freunde, Clique, Außenseiter“.

 

DS in der Oberstufe

Der DS-Unterricht hilft den Schülerinnen und Schülern, Theater zu verstehen, zu reflektieren und selbst zu gestalten. Der Unterricht erfolgt mit vielfältigen Mitteln wie Bewegung, Sprache, Raum, Texten, Kostümen, Requisiten, Bildern, Musik und Technik; insofern bietet DS einen fächerübergreifenden Charakter. Durch die enge Zusammenarbeit in einer Gruppe werden vielfältige Kompetenzen wie Teamfähigkeit und Kritikfähigkeit gefördert. Auch unsere Wochenend-Theaterfahrten tragen dazu bei, sich kennenzulernen und ein positives Gruppengefühl herzustellen.

Das Fach Darstellendes Spiel wird in der Sekundarstufe II (11. und 12. Klasse) als dreistündiger Grundkurs im Block unterrichtet. Der Unterricht findet in der Aula statt, die mit einer großen Theaterbühne und Licht- und Tontechnik ausgestattet ist. Die wesentliche Arbeit findet in Theaterprojekten statt, die im 3. Kurshalbjahr mit einer Präsentation abgeschlossen werden. Pro Semester schreiben die Schüler eine Klausur, die sich auf die laufende Projektarbeit bezieht. Das Fach Darstellendes Spiel kann auch als 5. Prüfungskomponente im Abitur gewählt werden, wenn es 4 Semester belegt worden ist.

 

Einen Flyer des Faches Darstellendes Spiel als pdf Version finden Sie hier